Und mal wieder Ostwestfalen

25.07.2015

FCSP : DSC

0:0

Da ist sie auch schon wieder vorbei, die Sommerpause. Für mich gefühlt etwas kürzer, da ja schon 3 Wochen vor dem Saisonstart die Arbeiten für die Saisoneröffnungschoreo los gingen. Aber Eines nach dem Anderen.

xDSC00813

Spiele gegen Bielefeld gehören aufgrund des Ohrwurmcharakters der Schmähhymnen nur bedingt zu meinen Lieblingsspielen. Noch tagelang dröhnt mir „Ostwestfalen – Idi…“ – naja ihr kennt das – in den Ohren. Dennoch haben wir, wenn wir die Menschen aus der Stadt, die es nicht gibt, zu Gast haben, wenig zu lachen. Dieses mal 0:0, das war’s auch, was ich dazu schreiben möchte. Spiel war so la la, mit Luft nach oben und einem starken Robin Himmelmann, bei dem sich alle bedanken können.

xDSC00811

Zusammenfassung könnt ihr in der Sportschau gucken, wie wir feststellten, hab ich ja nicht so viel Ahnung von Fußball (trotzdem führe ich das interne Tippspiel bereits an), 1 Punkt und immerhin kein Gegentor. Königstransfer spielte gar nicht mit, kann man so kaufen.

xDSC00810

Nun zu dem, weswegen dieses Spiel eben doch etwas Besonderes war. Nach 9 Jahren Bauzeit ist das Stadion nun komplett „neu“ gebaut, sieht man von kleineren Innenausbauten in der neuen Nord noch ab. Ich muss zugeben, dass ich mich an die alte Süd gar nicht mehr richtig erinnern kann. Das ist irgendwie ein verwaschener, grauer Fleck in meiner Erinnerung. Zu allen anderen Tribünen habe ich wenigstens noch ein Bild im Kopf aber zur Süd fehlt mir das irgendwie. Dabei habe ich vor kurzem mal recherchiert und festgestellt, dass ich noch vor dem Ausbau Vereinsmiglied geworden bin.

xDSC00807

Völlig egal. Choreo! Schon vor geraumer Zeit haben wir uns dann mit den anderen Kurven zusammengesetzt und überlegt, was man machen könnte, um diesen Anlass entsprechend zu würdigen. Relativ schnell kam dabei raus, dass es etwas Großes über den kompletten Heimbereich werden sollte, das möglichst wenig Erklärung braucht und dennoch auf die „Besonderheit“ Millerntor hinweist. Also eine Blockfahne mit eben diesem Schriftzug und den dazugehörigen Vereinsinsignien. Kalkulation aufgestellt, Nähplan gebastelt und los ging die wilde Fahrt.

xDSC00805

Die Ultras haben den größten Teil der Arbeit übernommen und nicht nur die Süd sondern auch die Haupt geplant und umgesetzt, der Nordsupport und der Supportblock Gegengerade zusammen die andere Hälfte des Stadions. Irgendwas zwischen zwei und drei Wochen vor Beginn wurde dann wie wild gerissen, genäht und geklebt. Geflucht, gemessen, korrigiert und wieder genäht. Gerüchteweise reden diverse beteiligte Parteien nicht mehr miteinander „wink“-Emoticon

Uns wurde da anonym ein Video zugespielt, welches das ganze ein wenig eingefangen hat.

Das ganze Stadion from Supportblock Gegengerade on Vimeo.

Choreo zur Fertigstellung des Millerntors. Video der Choreo von FC ST.PAULI.TV https://www.youtube.com/watch?v=i0-khZ0Ylp8

Alles in allem bleibt zu sagen: Danke, dass wir ein Teil davon sein durften. Es hat viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf die noch anstehenden Choreos diese Saison. Auf’m Platz läuft es hoffentlich besser.

Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit.

Gruß und Kuss

euer Johnny

Links:

Bilder bei USP
Grenzenlos Sankt Pauli
CONGRATULATIONS YOU HAVE JUST MET THE FRANZBRÖTCHEN CONNECTION
Pathos 93
Fotos von Gröni
Das GANZE Stadion
rilrec
Outside Left

Advertisements

2 Gedanken zu „Und mal wieder Ostwestfalen

  1. Pingback: 1.Spieltag (H) – Arminia Bielefeld | Übersteiger-Blog

  2. Pingback: Abschied von Quote. Neustart am Millerntor. Vom Nullnummernauftakt des #FCSP gegen Bielefeld. | KleinerTods FC St. Pauli Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s