Manchmal fehlen einem die Worte

Wie so oft beginnt mein Spieltag vor dem eigentlichen Sonntag. Samstag Abend richtige Scheißmusik im In Exile auflegen, kurz ins Bett. 2h später wieder aufstehen und einen Doppelhalter nähen. Es wird wirklich Zeit für die Sommerpause.

SAM_1374

Treffen mit den anderen in der konspirative Wohnung, Supportmaterial einsacken und dann los. Ich stelle fest, egal ob ich antreibe oder nicht, wir kommen immer zu spät. Treffen am AFM Container, Interne Kartenbörse betreiben, Fotos von Promis machen lassen. Direkt am Container dann mit den Zugereisten treffen. Ist ja Muttertag, daher eine besondere Umarmung für Muttern.

SAM_1378 SAM_1381

Im Stadion dann die erwartete Enttäuschung: kein Bier. Nur diesmal mangelte es der Kommunikation vom Verein nach außen. Irgendwie nebensächlich und trotzdem unangenehm. Auch dem magischenfcblog fiel auf, dass es ab und an etwas mit den Gesängen haperte. In der ersten Halbzeit fand ich die Gesänge, insbesondere den Wechselgesang mit den anderen Tribünen eigentlich sehr gut.

SAM_1384 SAM_1388 SAM_1390

Spielerisch lief es sowieso. Ein Tor von Fin, dass ich nicht fassen konnte weil es ein… Sitzseitfallzieher war (der kicker schreibt dieses Tor Gini zu, im Stadion hieß es Fin) und ein traumhaftes Tor durch Gini nach Vorlage Fin. Das 3:0 schon auf dem Schlappen dann leider Alu. Die Mannschaft griffig, attackiert früh. Braunschweig ohne Druck und deswegen vielleicht auch nicht voll da.

SAM_1396 SAM_1400 SAM_1398 SAM_1399 SAM_1402 SAM_1403

Zweite Halbzeit ließ dann gerade zu Beginn doch sehr zu wünschen übrig. Gesangs- und spieltechnisch. Vielleicht waren alle müde oder hatten trockene Kehlen… ich weiß es nicht, aber gerade zu Beginn konnte ich nur den Kopf schütteln. Mit dem Erwachen auf dem Spielfeld ging auch das Treiben auf den Rängen wieder los.

SAM_1406 SAM_1410 SAM_1412 SAM_1414

Bartels, 3:0, Bruns, 4:0. Ich fall‘ vom Glauben ab. Wir spielen nach einer Führung zwar kurz schwach, dann aber konzentriert und bauen die Führung aus…. ich dreh durch. Ebbe wird eingewechselt und macht auch noch das 5:0. Das 5:1 juckt mich nicht mehr. Würdige Verabschiedung für Ebbe und Bruns. Hoffentlich sehen wir die beiden gegen die Region wieder.

SAM_1415 SAM_1422 SAM_1417 SAM_1416

Die Verabschiedung der beiden verdienten Spieler fällt dann wie erwartet emotional aus. Ebbe bekam seine Plüschtiere zugeworfen, unter anderem den Eingangs zu sehenden Elefanten. „Bruuuuuuns“ und „Marius Ebbers Fußballgott“ Rufe schallen durch das Millerntor, die beiden drehen ihre Runden und halten Ihre Reden. Ich möchte da gar nicht zu groß drauf eingehen, es war jedoch sehr schön. Nicht vergessen sollte man auch die Eingangsworte des Pressesprecher, der die Spieler lobte, deren Zukunft bei uns ungewiss ist. Auch auf Grund der bisher unklaren sportlichen Lage.

Danach noch zum Fanladen. Zum letzten Mal. *Schnüff* Gewinne abholen, war ja schließlich Tombola. Höhepunkt war sicher das Freezers Trikot in S für Basti. Personal bepöbeln, Schnack mitm Major und dann was zu Essen fassen in der konspirativen Wohnung und dann ab auf die Couch und den Tatort gucken. Nach einem stressigen langen Wochenende belohnt worden. So stell ich mir das vor.

der ...äh... Hauptgewinn

der …äh… Hauptgewinn (nicht das Schwein)

Nächstes Wochenende dann gegen die Region die Saison ausklingen lassen. Ich hoffe, viele von euch im Zug wieder zu sehen. Bis dahin.

Gruß und Kuss

Johnny

Links

Bilder von AuxArmes
Blog ceep calm an follow st. pauli
Zaphods Blog mit einer Menge Bildern
der magische FC schreibt

3 Gedanken zu „Manchmal fehlen einem die Worte

  1. Pingback: Abschied von Bruns, Ebbers, dem alten Fanladen und den Abstiegsängsten – #FCSP brilliert gegen Braunschweig | KleinerTods FC St. Pauli Blog

  2. Pingback: Solche Geschichten schreibt dann wohl tatsächlich nur der Fussball … | SITZ[BLOG]ADE

  3. Pingback: 33.Spieltag (H) – Eintracht Braunschweig | Übersteiger-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s