Montags hat nicht mal der Schiri Bock

Montag 20.15 Uhr am Millerntor und alle haben was dagegen. Die meisten zumindest, obwohl man immer mal wieder hört, mir passt das heute ganz gut. Aber die meisten der Fans sind wohl der Meinung, dass Fußball am Wochenende gespielt werden soll. Dementsprechend war auch der Ostblock personell dezimiert, weil Leute einfach arbeiten müssen. Schade, mit allen Bekloppten gucken macht doch deutlich mehr Spaß, zumal ich die hohe Sachkompetenz unseres Präsidenten vermisste (NICHT!!).01_WP_20130924_001

So kamen dann die ersten drei von uns auch schon zeitig um 17.45 Uhr zum Fanladen um unserer Fahnenraumpflicht nachzukommen. Hielt sich aber arbeitsmäßig in Grenzen, da wir montags keine Fahnen mitnehmen. So mussten wir nur die Flyer „gegen Montag-Spiele“ ordnen und sortieren. Dazu noch der übliche Dummschnack und ein Bierchen.02_IMAG0011_BURST002

Um 7 ging es dann auch rein, musste ja noch eine Tapete befestigt werden, gar nicht mehr so leicht. Der Sommer geht und mit dem Herbst kommt die bekannte steife Brise zurück, die stark an den Tapeten rüttelte.03_IMAG0012_BURST002

Dann ging es auch zum Supportblock, der gestern wirklich wieder knallvoll war. Ich konnte mich zwar kaum bewegen, aber lieber so, als in einem halbvollen Stadion. Stimmung vorm Spiel war einem Montag entsprechend. Ich für meinen Teil, war dann um 8 auch richtig heiß auf Fußball und habe mir schon ein tosendes 5:4 ausgemalt. Das kam dann ja doch deutlich anders.04_WP_20130923_004

In der ersten Halbzeit war beiden Mannschaften anzumerken, dass keiner das Spiel verlieren möchte, folgerichtig war so gut wie keine Risikobereitschaft zu erkennen. Dementsprechend war es ein ziemlich ödes Ballgeschiebe ohne zündende Ideen.05_WP_20130923_005

Das sollte sich dann zur 2. Halbzeit ändern. Da dachte dann wohl der Schiri, wenn die Kicker schon nicht für Action sorgen, dann muss ich mich halt drum kümmern, dass die zahlenden Zuschauer auf ihre emotionalen Kosten kommen. In der Halbzeit sagte mir noch einer bei einem Schnack: „Na ja hinten stehen wir ja gut, aber auf den Bancé muss man aufpassen, der kann immer einen machen.“ Zack Tiger, so kam es aus einer halben Chance führte Düsseldorf plötzlich 0-1. Danach waren die Boys in Brown zwar bemüht aber wirklich viel dabei rum kam dann doch nicht. So schob der FCSP weiter gemütlich die Pille durch die eigenen Reihen während Fortuna auf Konter lauerte.06_WP_20130923_006

Das plätscherte dann bis zur 81. Minute so vor sich hin, bis plötzlich nach einem normalen Einwurf Markus Thorandt das Spielfeld verließ ! Was war denn jetzt los?? Keiner konnte es mir sagen, aber Sankt Pauli plötzlich zu zehnt. Ich habe mir das noch fünfmal im TV angesehen. Aber so leid es mir tut, so eine rote Karte ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.07_WP_20130923_007

Meine Hoffnungen auf einen Punkt waren schon sehr gering, da hilft wohl nur ein Wunder.08_WP_20130923_008

Das Wunder ließ dann auch nicht lange auf sich warten. Kringe nahm sich ein Herz und klopfte das Spielgerät aus 22 Metern nach einem Abpraller direkt in die linke Ecke – Traumtor !! Millerntorjubel vom Allerfeinsten.09_WP_20130923_009

Fußballerisch muss man mit dem Ergebnis dann zufrieden sein, der Schiedsrichter sollte sich mal selbst hinterfragen.10_WP_20130923_010

Bei den Fans waren wieder viele Tapeten zu sehen, die Montagsspeile verdammen, mir persönlich ist Wochenende auch lieber.11_IMAG0014

So ging es dann ziemlich zügig zurück zum Fanladen, da wir ja keine Fahnen einsammeln mussten, noch kurze Fachgespräche und die Truppe löste sich in sämtliche Kneipen St. Paulis auf.13_IMAG0020 14_IMAG0023

Gruß und Kuss

Spätzle

Das sagen die anderen:

Der magische FC wundert sich, dass man hier mit Küsschen verabschiedet wird

Gröni war wieder mit der Kamera unterwegs (Überraschung!)

Der Übersteiger ruht sich anscheinend noch auf den Lorbeeren vergangener Tage aus und lässt sich mit dem aktuellen Blog wohl noch Zeit

Advertisements

4 Gedanken zu „Montags hat nicht mal der Schiri Bock

  1. Pingback: Montags könnt’ ich schubsen » Magischer FC

  2. Pingback: Die Frage nach dem Warum bleibt… | Blutgrätsche Deluxe

  3. Pingback: Montagsmüde – #FCSP daheim mit einer Punkteteilung gegen Düsseldorf | KleinerTods FC St. Pauli Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s