Ostblog FCSP – FCK

Moin Leudde, hier meldet sich mal ein neuer Sprecher aus dem Funkhaus.

So Samstag – endlich und geil, endlich mal wieder Samstag am Millerntor. Also 9 Uhr aufstehen, verkatert hoch und ab Richtung Kiez. Um 10 ersma Treffen am Fanladen, Tickets und dem Präse noch n Geschenk holen. Und dann ab zum Treffpunkt wie immer 2 Stunden vor Anpfiff.

Auch kurz vor Anpfiff noch reges Treiben auf der Baustelle

Auch kurz vor Anpfiff noch reges Treiben auf der Baustelle

Mit den Jungs die Meinungen ausgetauscht, stand ja einiges an die Woche, JHV, Spiel in Braunschweig, da gab es ja noch einiges zu bereden. Die rote Karte gegen Fin war kurz Thema, aber da waren sich ziemlich schnell alle einer Meinung, dass das schlicht und ergreifend Verarschung war.

CIMG1841

So, dann kurz mal die Abläufe der JHV angesprochen, auch da machte sich schnell deutlich, dass wir da ziemlich konforme Meinungen haben. Weiter möchte ich darauf auch nicht eingehen, da Fahnenjohnny noch darüber schreiben will.

So, dann wars auch schon 11.30 Uhr und einer von uns wird dann immer ganz unruhig und wir müssen fluchtartig den Treffpunkt verlassen um ja nichts am 400 Meter entfernten Millerntor zu verpassen.  Also los.

12:12

12:12

12:12

12:12

Angekommen am Millerntor erstmal in Ruhe noch n Bierchen am AFM Container. Und dann auch schon bald rein in Block um sich dort noch mit den Jungs auszutauschen. Für mich war das dann auch Premiere auf der neuen Gegengeraden, ich hatte schon Angst ich verlaufe mich, aber ich wurde ordnungsgemäß an der Hand genommen und somit war alles gut.

professionelle Vorbereitung auf der GG

professionelle Vorbereitung auf der GG

CIMG1905CIMG1910

Kurz noch das AFM Bier wegbringen und dann auf den Rang, und dann kam das erste große Highlight des Tages – ALTER – was gehtn hier!!??!! keine Schlange, eine Riesenrinne und ich habe mir kurz mal überlegt, ob ich nicht einfach hier bleibe, aber siehste halt nichts vom Spiel, auch blöd.

Südtribüne zum Anpfiff der 2. Halbzeit

Südtribüne zum Anpfiff der 2. Halbzeit

Hauptribüne zum Anpfiff der 2. Halbzeit

Hauptribüne zum Anpfiff der 2. Halbzeit

CIMG1930

Angekommen auf dem Rang gabs dann Schnack mit den umliegenden Fanclubs. Auch hier stand die JHV und alles um Gernot im Blickpunkt. P. hatte sich ziemlich schnell als die führende Stimme herauskristallisiert, während ich mich noch mit leerem Blick Richtung Hamburger Schietwetter frage: „ Alter, wer is eigentlich P.??“, stimmten die Jungs mit überschränkenden Armen und ernsthaftem Blick seinen Ausführungen mit andauerndem Nicken zu. Alles was er sagte über GerNOT war dann auch für alle und mich so, dass wir einstimmen konnten. Es gibt wohl auch in der Fanszene unseres geliebten FCSP keine großen Meinungsunterschiede, zumindest ist das mein Eindruck.

CIMG1975

die Alte Schule scmiss an diesem Spieltag den AFM Container.

die Alte Schule scmiss an diesem Spieltag den AFM Container.

So dann ging es auch schon bald los, nochmal kurz durchgegeben, dass wir auch 12:12 haben und es bitte ruhig sein soll. Schon komisch so eine Atmosphäre ist ungefähr wie bei den Stellingern, wenn der VfB Stuttgart sie mal wieder 0-4 aus der eigenen Kloschüssel bashd :). Die Aktion war auch gelungen und ist voll aufgegangen, nichts desto trotz war es eine komische Erfahrung, wenn echt kein Support kommt. Ich hatte immer den Eindruck, dass ich bei einem Bezirksligakick bin. Umso schöner und lauter war es dann nach 12:12 und dann macht das Ganze gleich wieder viel mehr Spaß. Eine wichtige Frage lag mir dann noch am Herzen: „EY Johnny, gehst du gerne mit mir zum Fußball??“ – keine Antwort.

Achso, Fußball wurde ja auch noch gespielt. Also ich muss sagen, dass ich mit der Leistung echt sehr zufrieden war. Kämpferisch und läuferisch war das echt top. Und gegen FCK musste ja auch erstmal gewinnen, natürlich war die Entstehung des Tores etwas glücklich, aber who cares? 1-0 gewonnen, das ist doch mal ein ordentlicher Start in den Samstag.

diffidati Marsch

diffidati Marsch

diffidati Marsch

diffidati Marsch

Nach dem Spiel noch kurz die Fahnen eingesammelt und dann los, während die Jungs zum Fanladen sind. Musste ich ganz schnell zurück zum Treffpunkt, weil meine zweite große Liebe ja auch noch gegen Fürth spielte. Aber zur 2. Halbzeit waren dann alle wieder da. Und man konnte mit dem ein oder anderen Bierchen noch zusammen den Dreier feiern.

Tofu-Curry-Eintopf vom Fanclub BUDENKNÄUEL am Fanladen

Tofu-Curry-Eintopf vom Fanclub BUDENKNÄUEL am Fanladen

CIMG2004

Prost und Kussi

Spätzle vom OSTBLOCK

links:

Tonaufzeichnung zum Ende der 12:12

Bilder aus dem Süden

Bilder von USP

Zaphod sein Blog mit Bildern „Saumagen wird unterschätzt“

Gastspiel Blog „Hört ihr unsre Kurve schweigen?“

Fotos aus Kasierslautern

Advertisements

2 Gedanken zu „Ostblog FCSP – FCK

  1. Pingback: 17.Spieltag (H) – 1.FC Kaiserslautern | Übersteiger-Blog

  2. Pingback: Trotz Nachspielzeit von 120 Minuten – #FCSP beendet die Englische Woche mit einem Heimsieg gegen den FCK « KleinerTods FC St. Pauli Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s